Willkommen

Welch Drang, welch Interesse oder welches Versehen auch immer Sie hierher geführt haben mag – seien Sie Willkommen! Dies sind die Internetseiten von Sven Kemmler, dem selbsternannten Außenminister des Kabaretts. Fühlen Sie sich einfach wie zuhause, nur besser gekleidet.

Und endlich mal ein Video

Die mediale Selbstausbeutung seit März 2020 hat einige Videoperlen entstehen lassen, die man sich nun auch hier auf der Website zu Gemüte führen kann. Es sind auch bereits erste Clips im Ton-Stummfilmformat genießbar. Ich empfehle dazu Wasabi-Nüsse und je nach Uhrzeit grünen Tee oder ein gepflegtes Kaltgetränk (beides nicht länger als zwei Minuten ziehen lassen).

Videos anschauen

Pensées – ausgesuchter Zven-Buddhismus

In der Klausur des Shutdowns entstanden und entstehen per Selbstauslöser fotographische Einzelstücke, welche ich liebevoll mit einer zven-buddhistischen Einlassung versehe. Genießen Sie blätternd tiefe Weisheiten in spektakulärem Gewand. Anders gesagt: ein Schmarrn halt, aber mit Hingabe und ästhetischem Empfinden gefertigt. Voilà!

Pensées anschauen

Podcast »Good News & Good Night«

In diesem Podcast bringt Sven Kemmler (hie und da begleitet von einem Gast) zweiwöchentlich ein internationales Ereignis zur Sprache, das als gute Nachricht bezeichnet oder dazu hingebogen werden kann – für all diejenigen, deren Bedarf an empörenden Geschehnissen großflächig gedeckt ist. Im Anschluss an die Good News liest er zum Einschlafen noch was vor.

Podcast anhören/abonnieren

Radiosendung »Querköpfe«

»Sven Kemmler hat es sich zur Aufgabe gemacht, in seinen Programmen über den deutschen Tellerrand zu schauen: Als Außenminister des deutschen Kabaretts ergründet er die Gebräuche und Eigenarten anderer Länder.« – Deutschlandfunk

Sendung nachhören